site:> Saint Josse frz > Églises et chapelles > A Autriche > Schruns   

Schruns, église paroissiale St. Jodok

(früher St. Jossen) 

1209 erstenmals als "Scrunis" erwähnt wurde; später wurde daraus "Scharuns". 1433 nennt man die Kirche St. Josen zu Schruns. Ab 1579 ist Schruns eine eigene Pfarrei. Die Einheimischen sagen angeblich "Schru".

1865 erbaut. Neuromanische Altäre, Malereien im Nazarenerstil, zahlreiche Bilder (beidseits des Hochaltares, an der Chordecke) von Franz und Jakob Bertle aus der Schrunser Malerfamilie, Hans Bertle (Sohn von Jakob Bertle) schuf die fünf Deckengemälde im Langhaus und die Medaillons über den Fenstern.

http://www.schruns.at

Bittte ins Bild klicken: