Sie sind hier:> St. Jodok dt > Lebendige Praxis > Bruderschaften > Adendorf   

Adendorf: Jodokus-Bruderschaft

Adendorf gehört zur Kath. Kirchengemeinde St. Marien, Wachtberg
Pfarrer Hermann Josef Zeyen
Villiper Hauptstr. 36
53343 Wachtberg-Villip
Telefon (0228) 32 20 46
eMail: pfarramt_villip(at)freenet.de

Zuständig für die Wallfahrt ist Michael Paulußen
Auf der Hostert 8
53343 Wachtberg-Adendorf
Tel. 02225-947457

Die Jodokus-Bruderschaft aus Adendorf macht im Herbst ihre tradionelle Wallfahrt nach St. Jost/Langenfeld. Interessierte waren immer ausdrücklich "herzlich willkommen!! Infomaterial liegt in der Kirche aus". Die Teilnehmer starteten um 5.30 Uhr und fuhren am folgenden Tag nach einer Übernachtung wieder zurück.

Für die nächste Wallfahrt im Herbst 2010 waren z. B. (im Veranstaltungskalender 2010 von Wachtberg-Adendorf) zwei Termine ausgeschrieben; mit einer Übernachtung in Langenfeld. Es ist auch erstaunlich, wer alles im "Töpferort Adendorf" für diese Wallfahrt der Bruderschaft Reklame macht! Interessierte werden in der Jodokus-Bruderschaft Adendorf herzlich willkommen geheißen und sollen sich bei M. Paulußen melden.

2001 in St. Josse-sur-Mer
2001 machte die Bruderschaft eine Reise nach St. Josse-sur-Mer. An dieser Reise nahmen die Bruderschaften aus Adendorf, Altendorf, Fritzdorf, Hönningen und Rheinbach teil.