Sie sind hier:> St. Jodok dt > Lebendige Praxis > Bruderschaften > Erloschene Br. > Fulda   

Fulda, ehem. J-Bruderschaft

sehr alte Jodoksverehrung wohl wegen der Beziehung des Hochstiftes zu Ferrières

a) In der Stadtpfarrei Jodokus-Altar um 1350 gestiftet;
b) Jodokus-Bruderschaft (bis 1479; weiter zusammen mit der Leonhardsbruderschaft)
c) Dom-Museum: Jodokfigur aus Langenberg-Kapelle bei Großenlüder (um 1510)