site:> Saint Josse frz > Églises et chapelles > D Alemagne > F... > Fischbachtal   

Fischbachtal, ehem. Jostkapelle - neuer Ökumenischer Pilgerweg

Die neue "Kapelle" im Fischbachtal

Evang.-luth. Pfarramt Niedernhausen
Darmstädter Str. 14
Pfr. Dr. Michael Weber
64405 Fischbach
Tel.: 06166/424
eMail: evkirchndh(at)t-online.de

Der Ort Niedernhausen im Fischbachtal wird 1256 erstmals urkundlich erwähnt und bildet mit den Nachbarorten die "Waldhäuser Mark" mit eigener Marktgerechtigkeit. Den Ort, an dem Recht gesprochen wurde, vermutet man in der St. Jost-Kapelle. Mit Einführung der Reformation 1526 wurden die kleineren Kapellen aufgelöst. Im Kompetenzbuch des Darmstädter Superintendenten steht 1557, dass die Kapelle zu St. Jost im Wald [...] abgebrochen (ist). Mehr...

Die Grundmauern standen 1862 noch, so dass der Umfang der Kapelle ziemlich genau zu verfolgen war. Nach dem 2. Weltkrieg war es Lehrer Ludwig Oldendorf, der nach den Überresten der Jost-Kapelle suchte. (nach Dr. Jutta Reisinger-Weber M.A. in der Homepage). Auf der Homepage von Fischbachtal/Odenwald hat Björn Schröbel unter dem Thema "Geschichten" der St. Jost-Kapelle ein umfangreiches Kapitel gewidmet.

In Verbindung mit der 750jährigen Jubiläumsfeier Niedernhausens wurde die Errichtung einer Stele berschlossen, die an die ehemalige St. Jost-Kapelle erinnern sollte. Aus der Überlegung, wie man diese sakrale und historische Stätte im Fischbachtal in eine entsprechende überregionale Aktion umsetzen könne, erwuchs das Projekt eines Ökumenischen Pilgerwegs St. Jost Fischbachtal mit einer neuen "Kapelle".

 

Fotogalerie