Sie sind hier:> St. Jodok dt > Liturg. Bausteine > Gebete aus...   

1. Reisesegen

(aus dem "Pilgerbuch für die Wallfahrt zum Heiligen Jodokus der Langefelder Bruderschaft von Sinzig")

Liebe Schwestern und Brüder,
wir machen uns heute gemeinsam auf den Weg, um nach Langefeld zum hl. Jodokus zu pilgern. Unsere Wallfahrt lasst uns beginnen im Namen des Vaters und des Sohnes und der Heiligen Geistes.

V.Die Gnade ujnseres Herrn Jesus Christus, der uns den Weg zum Vater gezeigt hat, sei mit euch allen.
A. Und mit deinem Geiste.

Lasst uns beten:
Herr, unser Gott, du bist das Ziel und die Erfüllung unserer Wege. Du hast einst das Volk Israel aus dem Land der Knechtschaft in das gelobte Landgeführt. Du hast den Weisen aus dem Osten durch deinen Stern den Weg zu Christus gewiesen. Du hast den Apostel Paulus auf seinen vielen Fahrten beschützt und vor Schäden bewahrt. Begleite auch uns auf dieser Wallfahrt nach Langenfeld zum hl Jodokus.

Gib, dass sie zu einem Bekenntnis werde zu dir, der uns immer aufbrechen heißt. A Wir bitten dich, erhöre uns.
Lass uns unseren Pilgerweg heute zu einem Werk der Buße und der Erneuerung unseres Lebens werden. A Wir...
Lass uns deine Kirche darstellen, die als Zeichen der Hoffnung über alle Völker durch die Zeiten unterwegs ist. A. Wir...
Öffne unsere Sinne für die Schönheit der Welt und mache uns dankbar für alles, was wir auf diesem Pilgerweg sehen und erleben. A. Wir...
Mache uns bereit und offen für die Gnaden, die du uns an der Stätte unseres Pilgerweges bei hl. Jodokus schenken willst. A Wir...
Stehe allen bei, die irgendwo unterwegs sind und von vielfältigen Gefahren bedroht werden. A. Wir...

In deinem Namen wollen wir betend und singend aufbrechen, denn du hast denen, die in deinem Namen bitten Erhörung verheißen.
A. Wir nehmen auf unseren Weg mit unsere eigenen Sorgen und Nöte und die unserer Familien und Angehörigen, unserer Gemeinde und aller Menschen, die unser Gebet brauchen.
V. Gib uns die Kraft, dass wir auf dem Weg nicht ermatten und lass uns nach Vollenduntg unserer Wallfahrt wieder glücklich zu Hause ankommen.

Der Segen des allmächtigen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes komme auf uns herab und begleite uns auf unserem Weg.
A Amen

V Lasst uns beten, wie der Herr uns zu beten gelehrt hat:
A Vater unser...
V Lasst uns ziehen im Frieden!
A Im Namen Christi. Amen.

2. Jodoks-Litanei

Votivtafeln
aus
Ennetbürgen

(aus dem "Wallfahrtsbüchlein" Langenfeld mit Ergänzungen aus dem "Pilgerbuch für die Wallfahrt der Langenfelder Bruderschaft von Sinzig)

V./A. Herr, erbarme dich unser.
V./A. Christus, erbarme dich unser.
V./A. Herr, erbarme dich unser.
V. Christus, höre uns. A. Christus, erhöre uns.

V. Gott, Vater im Himmel, A. erbarme dich unser.
Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott, Heiliger Geist
Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott

Heilige Maria, A. bitte/t für uns!
Alle Chöre der heiligen Engel
Alle Heiligen und Auserwählten Gottes

Heiliger Jodokus, A. bitte für uns!
Du Auserwählter des himmlischen Vaters
Du Freund des Sohnes Gottes
Du Tempel des Heiligen Geistes
Du Ehre und Freude deiner Eltern
Du leuchtendes Vorbild der Jugend
Du eifriger Nachfolger Jesu Christi
Du würdiger Priester des Allerhöchsten
Du Verächter der Welt
Du Liebhaber des Gebetes
Du Spiegel der Armut
Du Fels des gläubigen Gottvertrauens
Du Vater der Armen
Du Tröster der Betrübten
Du Zuflucht der Bedrängten
Du Hoffnung derer, die auf dich vertrauen
Du mächtiger Fürbitter bei Gott

Sei uns gnädig:  A Verschone uns, o Herr!
Sei uns gnädig: A Erhöre uns, o Herr!
Von allem Übel/Bösen: A erlöse uns, o Herr!
Von aller Sünde
Von einem unvorbereiteten Tode
Von den Versuchungen des Teufels
Von Hunger, Krieg und Krankheit
Von Zorn, Hass und allem bösen Willen
Vom Geiste der Unlauterkeit
Von Ungewitter und Katastrophen
Von der Geißel des Erdbebens
Von der ewigen Verdammnis

Wir Sünder, A Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du auf die Fürbitte des heiligen Jodokus den Glauben, die Hoffnung und die Liebe in unseren Herzen vermehren wollest
Dass du uns auf die Fürbitte des heiligen Jodokus die Früchte der Erde geben und erhalten wollest
Dass du uns durch die Verdienste des heiligen Jodokus in Kreuz und Leiden Geduld verleihest
Durch die glühende Liebe, die der heilige Jodokus zu dir getragen hat
Durch seinen beständigen Gebetseifer
Durch seine strahlende Keuschheit
Durch seine freiwillige Armut und Entsagung
Durch sein Almosen und seine Freigebigkeit
Durch sein Mitleid und seine Barmherzigkeit
Durch alle Opfer, die er deinetwegen gebracht hat
Durch das Wohlgefallen, mit dem du auf seine Tugend herabgesehen hast
Du Sohn Gottes

Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt;
A Herr, verschone uns!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmtst die Sünden der Welt;
A Herr, erhöre uns!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt;
A Herr, erbarme dich unser!

Christus, höre uns! A Christus, erhöre uns!
Herr, erbarme dich unser! A Herr, erbarme dich unser!
Christus, erbarme dich unser. A Christus, erbarme dich unser!

Bitte für uns, heiliger Jodokus,
A auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi!

Lasset uns beten:
Allmächtiger und ewiger Gott, der du deinen glorreichen Bekenner Jodokus durch den Glanz der Tugend und zahlreiche Wunder verherrlicht hast, befreie uns durch seine Verdienste von allem Bösen des Leibes und der Seele und verleihe uns auf seine Fürsprache hin die Freuden des ewigen Lebens. Durch Christus, unseren Herrn. Amen.


3. Jodoks-Anrufungen

(aus dem "Wallfahrtsbüchlein", Langenfeld)

Sankt Jodokus, wir rufen zu dir!
(Melodie: Muttergottes, wir rufen zu dir!)

Du Mann nach dem Herzen Gottes! A. Jodokus, wir rufen zu dir.
Du Vorbild im Demut und Reinheit -
Entzündet von göttlicher Liebe -
Verächter der irdischen Güter -

Sankt Jodokus, wir rufen zu dir!

Du heiliger Priester Gottes: Jodokus...
Voll Eifer im Dienste der Seelen -
Du Beter in einsamer Stille -
Vollendet im heiligen Sterben -

Sankt Jodokus, wir rufen zu dir!

Erhoben am Throne Gottes: Jodokus...
Gekrönt mit der Krone des Lebens -
Du mächtiger Mittler bei Gott -
Du Helfer in all unsern Nöten -

Sankt Jodokus, wir rufen zu dir!

Im Kampf um das Heil unserer Seele: Jodokus...
In jeder Versuchung zur Sünde -
In Zweifel und Wanken im Glauben -
In mangelndem Mut zum Bekenntnis -

Sankt Jodokus, wir rufen zu dir!

In Krankheit und Unglück des Leibes: Jodokus...
In Sorgen ums tägliche Brot -
Um Segen für unsere Fluren -
Um Hilfe für Haus, Hof und Habe -

Sankt Jodokus, wir rufen zu dir!

Dass Gottes Reich zu uns komme: Jodokus...
Dass unsere Kirche erstarke -
Um Kraft für den Heiligen Vater -
Um Stärke für Bischof und Priester -

Sankt Jodokus, wir rufen zu dir!

Um Rückkehr der Menschheit zu Christus: Jodokus...
Um Frieden, Gerechtigkeit, Liebe -
Um Wahrheit, Heiligkeit, Gnade -
Du Führer zum ewigen Leben -


4. Gebet aus Altsimonswald

Jodok in der Kapelle von Altsimonswald

Heiliger Jodokus!
Du unser mächtiger Früsprecher am Throne Gottes! Voll Vertrauen kommen wir heute zu dir mit allen unseren Sorgen und Anliegen des Leibes und der Seele und bitten dich inständig um deinen Schutz.
Sei uns ein gütiger Helfer in den großen und kleinen Nöten des Alltags. Bewahr uns und unsere Heimat vor dem Unheil eines neuen Krieges, vor allem Unglück und Leid, vor Krankheit und plötzlichem, unversehenem Tode. Schütze unser Haus und Hof, bring Segen unseren Fluren, halte fern von unserem Vieh alles Unheil und alle Seuchen.
Erflehe uns selbst mit deiner mächtigen Fürbitte beim barmherzigen Gott, daß wir nach deinem erhabenen Beispiel die Welt und ihre sündhaften Freuden fliehen, treu die Wege Gottes gehen, gewissenhaft unsere täglichen Pflichten erfüllen, nichts so sehr fürchten als die Sünde.
Stehe uns ganz besonders hilfreich zur Seite, wenn einst die letzte Stunde für uns schlägt, und geleite dann unsere Seele rein und unbefleckt zu den lieblichen Auen der himmlischen Heimat, wo wir mit dir und der allerseligsten Jungfrau Maria vereint den dreieinigen Gott ewig schauen, loben und preisen dürfen.

Heiliger Jodokus!
Wir empfehlen dir auch recht innig unsere lieben Verstorbenen, besonders unsere gefallenen Väter, Brüder und Söhne, die im blutigen Kriege kämpfend für ihr Vaterland ihr junges Leben lassen mußten. Sei du auch ihr treuer Anwalt beim barmherzigen Gott und bewirke, daß sie bald an den Ort der Ruhe und des ewigen Friedens gelangen, und laß sie uns einst wiedersehen in der Glorie des Himmels.
Amen.