Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > CH Schweiz > Baldegg   

Klosterkirche Baldegg, mit Jodoks-Patrozinium

Klosterkirche Baldegg

Kloster Baldegg
CH-6283 Baldegg
eMail: info(at)baldeggerschwestern.ch

Das Jodoks-Patrozinium der ehemaligen mittelalterlichen Schlosskapelle wird auf die 1939 erbaute große Kirche des Klosters übertragen (Mutterhaus der Schwestern von der Göttl. Vorsehung), zusammen mit Lucia und Odilia. Dem Chorgemälde ist nicht mehr anzusehen, dass Jodok einmal der Hauptpatron gewesen sein soll. Er ist der nun Letzte in der Reihe anderer Heiliger.

In diesem Kloster war auch die "Genossenschaft armer Mägde bei St. Jost zu Baldegg" beheimatet. Das Kloster besitzt auch ein Bauernhaus St. Jost.

Bitte ins Bild klicken: