Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > A Österreich > Mittelberg   

Mittelberg, Pfarrkirche St. Jodok

Katholische Pfarre St. Jodok
D 87569/ A 6993 Mittelberg 

Auffallend spitz ragt der 66 m hohe Kirchturm in den Himmel. Unten trägt er die Jahreszahl 1574. Zum kostbaren Inventar der Kirche gehören ein Vortragekreuz aus dem 15. Jh. und das Taufbecken von 1495. Während das Deckenfresko von 1888 den Kirchenpatron im Nazarenerstil präsentiert, stammen die drei gotischen Figuren wohl noch vom gotischen Altar von 1463. 

Ab ca. 1520 hat es hier auch eine Jodokus-Bruderschaft gegeben, die sich der tätigen Nächstenliebe verpflichtet wusste, die aber Ende des 20. Jh. erloschen scheint.

Video (mit Mittagsangelus)
Eine ausführliche Beschreibung der Kirche mit Fotos bieten die Seiten von Mittelberg und vom Kleinwalsertal.

Drei besonders schöne Fotos stellt Friedrich Böhringer auf Wikipedia zur Verfügung.

Bildergalerie
(zum Vergrößern ins Bild klicken):