Breadcrumb:> Saint Judoc engl > Orte der Verehrung > Kirchen, Kapellen... > A Österreich > Jobst   

Jobst, ehemalige Jodok-Kirche

Filialkirche der Pfarrei Blumau/Oststeiermark. Die jetzige St. Anna-Kirche wurde 1741 erbaut.

Eine Kirchenvisitation in Waltersdorf von 1544/45, der Mutterpfarrei, aus der Jobst 1787 ausgegliedert wurde, erwähnt eine Filiale St. Jobst. Der Verlust des "Sankt" lässt darauf schließen, dass die Verehrung Jodoks "nicht allzutief einwurzelte, weshalb er später einer stärkeren und beliebteren Schutzheiligen weichen musste" (Mezler-Andelberg).

Während der linke Altar dem hl. Joachim gewidmet ist, stellt das Altarblatt auf der rechten Seite Jodok dar (Joh. Bapt. Scheid 1752), der dem Ort seinen Namen gegeben hat. Die früheren Bänke wurden nach der Renovierung (xxxx ?) durch Stühle ersetzt.

Bitte ins Bild klicken: