Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > D Deutschland > K... > Keppeln   

Keppeln, kath. Filialkirche St. Jodokus

Katholische Kirche St. Jodok

Seelsorgeeinheit St. Franziskus
Filialkirche St. Jodokus
Agathawall 12, 47589 Uedem
eMail: stfranziskus-uedem(at)bistum-muenster.de

1173 wird der Name der Pfarrei Keppeln erstmals erwähnt. 
1441 löste sie sich von der Mutterpfarrei Uedem und wurde selbständig. Sie war im
17. Jh. eine relativ große Pfarrei.
2004 wurde die Geschichte wieder zurückgedreht: Die drei Pfarrgemeinden Hl. Familie Uedemerbruch, StJodokus Keppeln und St. Laurentius Uedem fusionierten und gehören seit 2004 zur neuen Seelsorgeeinheit "Öffnet externen Link in neuem FensterFranz von Assisi".

Die Fotos hat uns Herr Pfeiffer zur Verfügung gestellt. Wir danken.
Weitere Fotos finden Sie hier. 

Einen tiefen 12-seitigen Blick in die Geschichte der Pfarrei Keppeln tut Hein Ries (2004) in seinem Artikel "Von 'Kapele' zu Keppeln", Keppelner Geschichte und Geschichten.

Die Dokumentation "500 Jahre Sankt Jodokus Keppeln",
zum Jubiläum verfasst von Heinrich Ries und Egon Schönberner, herausgeben von Katholischen Pfarrgemeinde St. Jodokus Keppeln (1985, 327 Seiten) ist leider nur mehr einsehbar im Gemeindearchiv Uedem, Telefon: 0 28 25 / 88 56,
eMail: franz-josef.hetjens@uedem.de

Fotogalerie