Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > D Deutschland > B... > weitere Spuren > Bad Wimpfen   
Foto: Peter Schmelzle auf Wikipedia

Bad Wimpfen, Kornelienkirche: Fresken

74206 Bad Wimpfen
Cornelienkirche (Friedhofkirche): Im Innern an der Südwand sind noch Wandmalereien aus dem späten 15. Jahrhundert (1918 erneuert) erhalten: 

"Im Innern der Kirche sind nur die Wandmalereien an der Südwand bemerkenswert. Sie sind Ende des 15.Jahrhunderts entstanden, 1918 erneuert. In acht Bildern ist die Schöpfungsgeschichte dargestellt. Ganz rechts: St. Jodokus, dem ein Engel die Krone abnimmt und den Pilgerstab in die Hand gibt. Links davon: Eine heilige Sippe, unmittelbar darüber eine Kreuzigung. Dann ein eigenartiges Bild: Christus nur mit Lendentuch und Dornenkrone bekleidet; aus dem Wundmal des rechten Fußes wächst ein Büschel Weizenhalme. Eine sonderbare und auch wohl einmalige Darstellung des Altarsakraments! Daran schließen sich noch eine Verkündigung und ein Weltgericht." 

Ein ausführlicher Artikel bei Wikipedia stellt Kirche und Fresken umfassend vor. Dort haben wir das Bild von Peter Schmelzle "vorerst entliehen".
Auf der Homepage von Bad Wimpfen ist die Kirche kaum zu finden: > Tourismus > Stadtrundgang > Nr. 32