Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > D Deutschland > A... > Altenilpe   

Altenilpe, ehem. J-Kapelle, jetzt St. Luzia

57392 Altenilpe gehört seit 2005 zum Pastoralverbund Dorlar Wormbach.

Die Homepage der Pfarrei Altenilpe erzählt:

"In früheren Jahrhunderten gab es in Altenilpe immer schon eine Kapelle, die dem hl. Jodokus geweiht war. Sie zählte damals zur Pfarrgemeinde Dorlar. Die Kapelle war sehr bescheiden, "wie ein Stall gebaut, und nicht einmal mit Schindeln gedeckt und wenig gut erhalten ", klagte 1737 der Dorlarer Pastor Bausen. Im Laufe der Jahre verfiel die Kapelle, trotz einiger Renovierungsmassnahmen, immer mehr, so das diese schließlich im Jahre 1888 abgerissen und durch eine neue Kapelle ersetzt wurde. Sie entspricht dem jetzigen Eingangsbereich der Kirche. Aber erst im Jahre 1890 wurde der Bau der neue und wesentlich größeren Kapelle vollendet. Sie wurde am 19.08.1890 durch Pfarrer Schoene aus Dorlar zur Ehren der heiligen Luzia geweiht."