Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > CH Schweiz > Filisur   

Filisur, St. Jodokus und Florinus - jetzt St. Nikolaus

Foto: Adrian Michael bei Wikipedia

Ev.-reform. Kirchengemeinde Filisur
Markus Dettwiler, Pfarrer
CH-7477 Filisur
eMail: markus.dettwiler(at)gr-ref.ch

"Das Dorf liegt inmitten der Berge und der Kurorte Davos, St. Moritz, Savognin und Lenzerheide und befindet sich auf der rechten Talseite oberhalb der Albula... ...Kirchlich gehörte Filisur bis im Jahre 1496 zu Bergün. Die Kirche St. Jodocus und Florinus war 1495 fertiggestellt. Von da an hatte man auch eine Kirche im Dorf. 1537 kaufte sich die Gemeinde von den bischöflichen Herrschaftsrechten frei."

Um das Jahr 1590 trat die Gemeinde zum reformierten Glauben über und wählte als Kirchenpatron St. Martin.
Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Filisur-Albula präsentiert sich auf einer übersichtlichen und einladenden Homepage.

Mehr zur Geschichte des Ortes, zu seiner Kulter und seinen Sehenswürdigkeiten finden Sie auf der Homepage von Filisur. 1952/54 wurde hier der erste Heidi-Film gedreht, in den 90ern die Serie "Die Direktorin". 

Eine ganze Reihe schöner Fotos hat Stefan Rechsteiner bei Flickr veröffentlicht.