Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > CH Schweiz > Alikon   

Alikon, St. Jostkapelle

Eine beeindruckend schön renovierte Jostkapelle!

Alikon gehört zur
Kath. Pfarrei Sins
Lukas Amrhyn, Pfarrer
Kirchstrasse 3
CH-5643 Sins
Tel. 041 787 11 41
eMail: info@pfarrei-sins.ch
eMail: lukas.amrhyn(at)pfarrei-sins.ch

"Alikon, das Bauerndorf, ist eine der ältesten Ortschaften des Freiamtes und hat eine sehr interessante Geschichte... Am Südende steht das Schulhaus. Am Nordende erhebt sich die Kapelle, welche 1985 bestens renoviert wurde. Zwischendrin lagert sich das Bauenrdörfchen." (Homepage)

Die Kapellen der Kirchgemeinde Sins sind Eigentum der ansässigen Gerechtigkeitsvereine (Nutzungskorporationen) oder Privatpersonen und werden pastoral von Sins aus betreut... Ursprünglich gab es mehrere Gebetsstätten im Dorf.
1756 Einweihung der vergrösserten Kapelle zu Ehren des Hl. Jost
1672 Gesuch an die regierenden Orte der Eidgenossenschaft (Freiamt war Untertanengebiet) um Anschaffung eines Glöckleins für die erweiterte Kapelle im Wert von 70 Gulden
1934 Erste Renovation
1985 Die erweiterte Renovation wird mit einem grossem Fest gefeiert.

Kontakt: Präsident Gerechtigkeitsverein: Herr Hans Disler-Villiger, Feldhof, Alikon
Kapellen-Sakristanin: Frau Rosmarie Bucher, Oberalikon 27, Alikon

pfarramt_sins(at)datazug.ch

Bitte ins Bild klicken: