Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > D Deutschland > T... > Tännesberg   

Tännesberg, Wallfahrtskirche St. Jodok

Pfarrei St. Michael, Pfarrer Wilhelm Bauer
Marktplatz 10 
92723 Tännesberg
Tel. 09655 / 380
eMail:  taennesberg(at)bistum-regensburg.de
http://www.schlossberg-online.de/pfarrei.htm

Kapelle aus dem 14. Jh; im 30-jg. Krieg zerstört;
1689 wurde der jetzige Bau eingeweiht
1796 Gelübde für einen jährlichen Jodok-Ritt
1917 bekommt die Kirche eine Reliquie aus Landshut St. Jodok

Entstehung des St. Jodok-Rittes:
Es ist beeindruckend, was Tännesberg für den Jodok-Ritt an Mühe und Einsatz investiert. Wenn dann noch das Wetter dazu passt, ist es ein riesiger Zug, der aus dem Ort hinauspilgert zur Wallfahrtskirche St. Jodok, ageführt von den Reitern und Gespannen und mittendrin der Wagen mit dem Pfarrer, der - umringt von den Ministranten - vor der Monstranz kniet. Nach dem festlichen Gottesdienst werden vor dem Rückweg die Pferde und Gespanne mit den Reitern gesegnet. Zurück im Ort geht die Feier nun in ein fröhliches Dorffest über, das bis in den Abend hinein gefeiert wird.

So 09.00 Feierliche Prozession mit Reitern und historischen Kostümen nach St. Jodok - Festgottesdienst
Vor dem Allerheiligstenwagen mit dem Priester und Allerheiligsten ziehen die Kreuzritter und Fahnenreiter, die Georgen-, Martins-, Feuer-, Wappen-, Pestritter, die Marktrichter und Marktschreiber sowie die Heroldreiter. Ihm folgt der Pilgerzug mit Kreuz.
Festgottesdienst in St. Jodok und Pferdesegnung,
danach Prozession zur Pfarrkirche und Segen
11.00 Beginn des weltlichen Teils: Mehr dazu auf der Homepage der Gemeinde.

Der St. Jodok-Ritt 2015 findet voraussichtlich vom 24. bis 26. Juli 2015 statt.

Bildergalerie

Jodok-Ritt 2009