Sie sind hier:> St. Jodok dt > J-Kirchen/Kapellen > F Frankreich > Bavémont/Airon   

Kap. von Bavémont/Airon Saint Vaast

F-62060 Airon-Saint-Vaast

Ziel der großen Pilgerprozession am Dienstag der Pfingstwoche ist die Kirche in Airon St. Vaast. Dort wird ein festlicher Gottesdienst gefeiert. Gleich hinter dem Altaraufbau wird im Fenster eine schöne Darstellung Jodoks sichtbar und zeigt die Verbundenheit mit der Historie Jodoks.

Im Anschluss an die Messfeier zieht man mit dem Schrein hinauf zur Kapelle von Bavémont. Das Bild in der Kapelle erinnert an die Heilung des blinden Mädchens. Das Kreuz, das ursprünglich an dieser Stelle errichtet worden war, wurde bald in die Nähe der Abtei St. Josse verlegt und trug seither den Namen "Croix coupée". Weil die Gläubigen aber nach wie vor zusammen kamen, wurde an der Stelle ein neues Kreuz errichtet.

In der Mittagspause bleibt der Reliquienschrein vor der Kapelle stehen. Manche Leute schlüfen unter dem Schrein hindurch, um besonders intensiv dem Segen des Heiligen zu begegnen. Es ist üblich, dass man sich mittags rechts und links der Straße zum Picknick niederlässt. Gegen 14 Uhr trifft man sich zum gemeinsame Rückweg.

Bitte ins Bild klicken: